Arztpraxis Michael Lob

Allgemein

Startseite SEITE FÜR SEHBEHINDERTE KONTAKT SPRECHZEITEN IMPRESSUM

Aktuell

Infolge der Auswirkungen der Corona Virus Pandemie
ändert sich der Ablauf der Sprechstunden:

Über Email können Rezepte bestellt werden:
anmeldung@arztpraxis-lob.de
Bearbeitung erfolgt nur werktags.

Allgemeine Fragen bitte direkt an mich unter Email:
praxis-lob@t-online.de
Diese Emails werden von mir während der Woche
im Tagesverlauf gesichtet und nacheinander bearbeitet.
Es kann deshalb gerade montags vorkommen, dass am Wochenende
erhaltene Emails nicht um 9 Uhr Montag morgens bereits beantwortet sind.

ABLAUF Arbeitsweise der Sprechstunden: WICHTIG!!!

Es werden NUR Patienten mit vorheriger telefonischer Anmeldung
und OHNE Vorhandensein von *Infekten der oberen Atemwege
in die Praxisräume eingelassen.
Bitte beim Eintreffen am Praxiseingang rechts klingeln.
Wir werden uns am Fenster rechts oder links von der
Eingangstür mit Ihnen in Verbindung setzen.
Routineuntersuchungen (Labor / DMP / Checkup Untersuchungen ecc.)
werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Pneumokokkenimpfungen wegen Mangel
an Impfstoff ebenfalls ausgesetzt. Es wird eine Warteliste geführt.
Corona Virus Testungen werden mangels Schutzkleidung nicht in der Praxis durchgeführt!!!
Es wird durch uns ein Termin beim "Corona Drive In" in Münsing oder beim
Gesundheitsamt Bad Tölz organisiert.

Wundversorgungen nach Rücksprache und Terminvergabe!

Diese Massnahmen sind nötig, um parallel zur erwartenden
komplexen Versorgung von Coronavirusinfektionen die Versorgung der Seniorenheime,
Nachschub von Folgerezepten, AU Bescheinigungen zu gewährleisten und aufrecht
zu erhalten. Hierfür müssen sich die Hausarztpraxen umorganisieren und rüsten.
Bricht die hausärztliche Versorgung zusammen, treten mangels
Nachschub von Medikamenten Notfälle (z.B. Blutdruck-
krisen, Schlaganfälle ...) auf, die vermeidbar gewesen wären.
Es gilt für uns alle mit der gegebenen Lage besonnen und
den Möglichkeiten bedacht umzugehen.

*Infekte der oberen Atemwege: Telefonische Abklärung
von banalen Infekten der oberen Atemwege sind möglich.
Ein Fieberthermometer sollte deshalb in jedem Haushalt
vorgehalten werden!
Benötigte Rezepte werden telefonisch besprochen und an
die vereinbarten Apotheken weitergereicht.
Werden die Infekte schlimmer mit Einhergehen von
Atemnot, Atemnot auch in Ruhe, Erhöhung der Atemfrequenz
und /oder Fieber (über 38) wird nach telefonischer Rücksprache bei Verdacht einer
Lungenentzündung eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus organisiert.
Hierbei sind die besonderen Aufnahmebedingungen (Corona!) zu beachten.

Wir hoffen mit den Ausführungen und Informationen
Verständnis für die Einschränkungen zu erreichen.

Alles Gute in dieser besonderen Zeit!!!

Ihr Praxisteam!


Den ärztlichen Bereitschaftsdienst
der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
bei NICHT lebensbedrohlichen Situationen erreichen
Sie ausserhalb der regulären Sprechstunden
ab 18 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages,
Mittwoch und Freitag Nachmittag bereits ab 13 Uhr
und am Wochenende ganztags unter der
Telefonnummer 116 117 .

Die ärztliche Bereitschaftspraxis der KVB
befindet sich in der Ambulanz der Asklepiosklinik
in Bad Tölz, Schützenstrasse.